Final Fantasy VII kommt auf die PS4

Ohne grafische Verbesserungen

Auf der PlayStation Experience wurde angekündigt, dass der Rollenspiel-Klassiker "Final Fantasy VII" für die PlayStation 4 erscheinen wird, allerdings nur als einfacher Port.

Der Rollenspiel-Klassiker "Final Fantasy VII" wird im Frühjahr 2015 für die PlayStation 4 erscheinen, wie Square Enix auf der PlayStation Experience bekannt gegeben hat. Freut euch allerdings nicht zu früh, denn dabei handelt es sich um kein aufwändiges HD-Remake mit einer modernen Grafik. Wie im Trailer zu sehen ist, wird einfach nur das alte Spiel bzw. die PC-Version neu für die PlayStation 4 veröffentlicht.

Logischerweise wird die PlayStation 4 die Grafik auf 1080p hochskalieren und Trophäen wird es bestimmt auch geben, ansonsten scheint es keine Verbesserungen zu geben. Wenn man sich die Reaktionen im Netz anschaut, sind die Fans überwiegend enttäuscht von dieser Ankündigung. Nachdem auf dem Event plötzlich das Logo von "Final Fantasy VII" gezeigt wurde, gab es für wenige Sekunden die Hoffnung, dass eine moderne Neuauflage enthüllt wird.

News Michael Sosinka