Entwicklung des Final Fantasy VII Remakes kommt gut voran

Vorstellung auf E3 2018?

Die Entwicklung des "Final Fantasy VII Remakes" schreitet gut voran und vielleicht gibt es auf der E3 2018 eine Vorstellung.

Screenshot

Momentan ist es noch recht unwahrscheinlich, dass das "Final Fantasy VII Remake" in diesem Jahr erscheinen wird, aber wer weiss schon, was 2018 noch passieren wird. Yoshinori Kitase, der Producer der Neuauflage, hat in der japanischen Weekly Famitsu jetzt immerhin angemerkt, dass die Entwicklung des Rollenspiels gut voranschreitet.

Zusätzlich wies der "Final Fantasy"-Brand-Manager Shinji Hashimoto darauf hin, dass er sich in diesem Jahr auf die E3 freut, und dass es sein Ziel ist, die Begeisterung für jedes Spiel, das sich in der Entwicklung befindet, unter den Fans zu steigern. Er nannte das "Final Fantasy VII Remake" zwar nicht beim Namen, aber mit etwas Fantasie könnte man vermuten, dass er sich darauf bezog. Eine E3-Vorstellung liegt also im Bereich des Möglichen.

News Michael Sosinka