Release-Termin von God of War noch nicht geplant

Kein Untertitel & keine Zahl im Namen

Bei Sony Santa Monica weiss man noch nicht so genau, wann das neue "God of War" erscheinen wird. Zum Umfang ist ebenfalls nichts bekannt.

Screenshot

Der Director Cory Barlog hat auf Twitter ein wenig über das neue "God of War" geplaudert. Dabei hat er nochmals bekräftigt, dass "God of War" keinen Untertitel bekommen wird, was ebenfalls für eine Zahl im Namen gilt. Er bestätigt ebenfalls, dass bisher kein Release-Termin geplant wurden. Das hört sich so an, als ob die Veröffentlichung noch weit entfernt ist.

Da Sony Santa Monica so viel zu tun hat, weiss Cory Barlog nicht, ob auf der PlayStation Experience 2016 neues Material zu "God of War" zu sehen sein wird. Er konnte jedoch bestätigen, dass Blocken und Parieren zum Repertoire von Kratos gehören werden. Ausserdem verspricht er viele epische Momente, die sich von den vorherigen Teilen unterscheiden werden.

Cory Barlog kann jedoch nicht sagen, wie lang das Spiel ausfallen wird. Das wird er erst wissen, wenn "God of War" fertiggestellt sein wird. "God of War" wird voraussichtlich im Jahr 2017 für die PlayStation 4 erscheinen (wahrscheinlich Ende 2017).

News Michael Sosinka