Overwatch-Beta entspricht der Vollversion

Nur einige Bugfixes kommen dazu

Die derzeit laufende Open-Beta von "Overwatch" entspricht inhaltlich der Verkaufsversion. Blizzard Entertainment wird nur noch Bugfixes hinzufügen.

Screenshot

Noch bis zum 9. Mai 2016 läuft die offene Beta von "Overwatch" für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One. Mit dabei sind alle Helden und Karten sowie die für den Veröffentlichungstag vorgesehenen Inhalte. Der Game Director Jeff Kaplan hat im offiziellen Forum jetzt nochmals bekräftigt, dass die Open-Beta inhaltlich der Verkaufsversion entspricht.

Es wird lediglich einige Bugfixes und solche Dinge geben, die bei der Veröffentlichung zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus arbeitet Blizzard Entertainment an zahlreichen Post-Launch-Features und weiteren Inhalten. Jeff Kaplan spricht von einem fantastischen Sommer. Das Competitive-Play, das für die Open-Beta herausgenommen wurde, wird auch zum offiziellen Start nicht enthalten sein. Die Funktion wird möglichst schnell nachgereicht.

"Overwatch" wird am 24. Mai 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka