Härtere Strafen für Rage-Quitter in Overwatch

Blizzard arbeitet an neuem Penalty-System

Richard Nold

Im offiziellen Blizzard-Forum hat ein Mitarbeiter bekanntgegeben, dass Blizzard an einem neuen Penalty-System gegen Rage-Quitter in „Overwatch“ arbeitet.

Schlechte Verlierer, oder Rage-Quitter, wie sie im Videospiel-Jargon genannt werden, verderben so ziemlich jedem den Spielspaß. Auch in „Overwatch“ ist es nervig, wenn Spieler ein Ranglistenspiel in letzter Minute verlassen. Zwar gibt es einige Strafen für Rage-Quitter, die den Spielern Erfahrungspunkte abziehen und den Zugriff zum Matchmaking kurzzeitig verweigern.

Laut dem Lead Designer Jeff Kaplan werde man in Kürze ein neues Penalty-System für „Overwatch“ vorstellen, das mit härteren Strafen Spieler davon abhalten sollen, ein Spiel vor Spielende zu verlassen. Bisher wurden jedoch noch keiner Details bekanntgegeben, auch ist unklar, wann dieses neue Penalty-System eingeführt werden soll.