Deathmatch & Team-Deathmatch in Overwatch

Ab sofort auf dem Test-Server

Michael Sosinka

Die Modi Deathmatch und Team-Deathmatch sind jetzt in "Overwatch" spielbar. Das gilt zunächst aber nur für den Test-Server.

Video auf YouTube ansehen

Blizzard Entertainment hat jetzt die beiden Modi Deathmatch und Team-Deathmatch für die Arcade sowie die benutzerdefinierten Spiele in "Overwatch" bestätigt. Deathmatch und Team-Deathmatch können ab sofort auf dem Test-Server (PC) ausprobiert werden.

Im Deathmatch treten acht Spieler gegeneinander an. Wer zuerst 20 Kills bzw. Punkte hat, gewinnt. Im Team-Deathmatch treten zwei Teams mit jeweils vier Spielern gegeneinander an. Hier gilt es, 30 Punkte für Kills zu erzielen. Wiederbelebungen vor dem Respawn ziehen den Punkt wieder ab. Ausserdem werden Punkte abgezogen, wenn man ohne Fremdeinwirkung stirbt. Deathmatch und Team-Deatchmatch werden auf modifizierten Versionen von bereits bekannten Karten gespielt. Mit an Bord ist jedoch auch die brandneue Deathmatch-Map "Château Guillard".

Auf diesen modifizierten Karten wird gespielt:

  • Hanamura
  • Horizon Lunar Colony
  • Temple of Anubis
  • Volskaya Industries
  • Dorado
  • Eichenwalde
  • Hollywood
  • King’s Row
  • (TDM only) Black Forest
  • (TDM only) Castillo
  • (TDM only) Ecopoint: Antarctica
  • (TDM only) Necropolis

Weitere Infos stehen auf der offiziellen Seite und im Video werden ebenfalls Details verraten. Wann das Update regulär auf dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 veröffentlicht wird, ist nicht bekannt.