Competitive-Play für Overwatch verfügbar

Zuerst für PC [Update: Jetzt auch für Konsolen]

Blizzard Entertainment hat das Competitive-Play für "Overwatch" gestartet, zumindest auf dem PC. Konsolen-Spieler müssen noch etwas warten.

Screenshot

Das Competitive-Play bzw. die neuen Ranglisten-Spiele sind ab sofort für "Overwatch" verfügbar. Das gilt zunächst für den PC. Die Xbox One und die PlayStation 4 werden laut Blizzard Entertainment bald versorgt. Die Macher wollen dabei hart gegen Rage-Quitter vorgehen. Die erste Saison ist übrigens schon gestartet.

"Sobald ihr Stufe 25 erreicht habt, erhaltet ihr Zugang zu unserem neuesten Feature: Ranglistenmatches. Dieser Modus wurde als eine etwas ernstere Spielerfahrung konzipiert und ermöglicht es Spielern, ihre Fähigkeiten zu schärfen und ihre Strategien zu perfektionieren. Doch bevor ihr euch ins Gefecht stürzen könnt, müsst ihr erst 10 Platzierungsspiele absolvieren. So kann unsere Spielerzuweisung genügend Informationen über eure Fähigkeiten sammeln, um euch eine Wertung zuzuteilen," so die Entwickler zum neuen Modus.

Update: Die Version 1.04 ist jetzt auch für die Xbox One und die PlayStation 4 verfügbar. Der Download mit den Ranglistenmatches ist zirka 1,3 GB gross.

News Michael Sosinka