Blizzard will Cheater in Overwatch hart bestrafen

Permanente Sperren

Blizzard Entertainment will laut eigenen Angaben hart gegen Hacker sowie Cheater in "Overwatch" vorgehen und ihre Accounts dauerhaft sperren.

Screenshot

Cheater in "Overwatch"? Wenn es nach Blizzard Entertainment geht, dann müssen wir uns da keine großen Sorgen machen, denn Betrüger sollen hart bestraft werden. "Wenn ein Spieler dabei erwischt wird, dass er cheatet oder Hacks, Bots und Third-Party-Software nutzt, die ihm irgendeine Art von unfairem Vorteil verschafft, dann wird dieser Spieler permanent für Overwatch gesperrt," so Blizzard.

Cheater untergraben laut Blizzard Entertainment den "spirit of play" und damit den Spielspaß. Die Entwickler haben ein System, welches das Spiel überwacht und dann entsprechende Schritte einleitet. "Wir nehmen das Cheaten in unseren Spielen sehr ernst und Overwatch ist da keine Ausnahme," heißt es weiter. "Overwatch" wird am 24. Mai 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka