Neues Video zu Total War: Attila

Armee-Management im Blickpunkt

Zum kommenden Strategiespiel "Total War: Attila" wurde ein neues Video veröffentlicht, in dem ausführlich auf das Armee-Management eingegangen wird.

SEGA und Creative Assembly haben zum Strategiespiel "Total War: Attila" ein neues Video veröffentlicht. Darin wird ausführlich das Armee-Management erklärt und es geht darum, welche Verbesserungen gegenüber "Total War: Rome 2" durchgeführt wurden. Darüber hinaus wird zum Beispiel auf die Möglichkeiten zur Individualisierung eingegangen.

Wie es heißt, wird "Total War: Attila" um neue Features in der Kriegsführung und der Truppenverwaltung ergänzt, was dem Strategietitel zusätzliche Tiefe verleihen soll. "Der Spieler sieht sich mit neuen Herausforderungen konfrontiert, wie schwindender Truppenmoral im Angesicht hoher Verluste, illoyaler Generäle und dem Zusammenbrechen der Nahrungsversorgung," so SEGA

"Total War: Attila" wird am 17. Februar 2015 für den PC und Mac erscheinen. Vorbesteller erhalten den ersten DLC, das Kulturenpaket "Wikingervorfahren", kostenlos dazu. Der DLC fügt dabei drei weitere spielbare Fraktionen hinzu: Dänen, Jüten und Gauten.

"Total War: Attila" bringt laut SEGA neue, aufregende Spielmechaniken mit sich, die viele grundlegende rundenbasierte und Echtzeit-Systeme der "Total War"-Reihe sowohl verbessern als auch erweitern. Die Welt verdunkelt sich, während Attilas Streitkräfte sich auf Ihr Heimatland stürzen, und erzeugt so eine einzigartige Perspektive der Überlebensstrategie.

News Michael Sosinka