Cinematic-Trailer zu Total War: Attila

Weitere Schlachtenszenen

Zum kommenden Strategiespiel "Total War: Attila" wurde ein neuer Cinematic-Trailer veröffentlicht, der mit "The Black Horse" untertitelt ist.

SEGA und Creative Assembly haben einen neuen Cinematic-Trailer zu "Total War: Attila" veröffentlicht, der folgendermaßen beschrieben wird: "Mit einem Fokus auf die Klimaveränderungen dieser Epoche, den Hungersnöten, dem Feldzug der Hunnen und der daraus resultierenden Völkerwanderung, präsentiert der aktuelle Cinematic-Trailer von Total War: Attila eine tiefschwarze Vision des Lebens zum Anbruch des frühen Mittelalters. Erst als die Goten die Grenzen Roms erreichten, erkannten sie, dass ihre Zukunft in der Balance lag: der Reiter, der auf dem schwarzen Pferd saß, hatte die Macht über ihr Schicksal zu entscheiden."

"Total War: Attila" wird am 17. Februar 2015 für den PC sowie den Mac auf den Markt kommen, weswegen man nur noch einen Monat warten muss. Vorbesteller erhalten den ersten DLC, das Kulturenpaket "Wikingervorfahren", kostenlos dazu. Der DLC fügt dabei drei weitere spielbare Fraktionen hinzu: Die Dänen, die Jüten und die Gauten.

"Total War: Attila" bringt laut SEGA neue, aufregende Spielmechaniken mit sich, die viele grundlegende rundenbasierte und Echtzeit-Systeme der "Total War"-Reihe sowohl verbessern als auch erweitern. Die Welt verdunkelt sich, während Attilas Streitkräfte sich auf Ihr Heimatland stürzen, und erzeugt so eine einzigartige Perspektive der Überlebensstrategie.

News Michael Sosinka