Triad Wars macht dicht

Free-2-Play-Titel bald nicht mehr spielbar

"Triad Wars" von den Machern von "Sleeping Dogs", war offenbar nicht besonders beliebt, weswegen das Free-2-Play-Game in wenigen Wochen geschlossen wird.

Screenshot

United Front Games, das für das Open-World-Actionspiel "Sleeping Dogs" bekannt ist, wollte mit "Triad Wars" den Free-2-Play-Markt aufmischen. Das hat nicht geklappt, denn wie die Entwickler jetzt bekannt gegeben haben, werden die Server noch während der Beta geschlossen.

Ihr werdet "Triad Wars" nur noch bis zum 20. Januar 2016 spielen können. Ingame-Käufe mit echtem Geld sind nicht mehr möglich. Jetzt bekommt ihr alles kostenlos, weswegen ihr euch bis zum Ende austoben könnt. Wer Gold gekauft hat und es nicht benutzt hat, soll eine Rückerstattung bekommen. Infos dazu sollen in Kürze folgen.

.

News Michael Sosinka