This War of Mine: The Little Ones angekündigt

Für Xbox One und PlayStation 4

"This War of Mine: The Little Ones" erscheint im kommenden Jahr für die Xbox One und die PlayStation 4. Dieses Mal muss man sich auch um Kinder kümmern.

Screenshot

Die 11bit Studios und Deep Silver haben angekündigt, dass "This War of Mine: The Little Ones" am 29. Januar 2016 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen wird. In der neuen Version müssen sich auch Kinder den Schrecken des Krieges stellen. "Die Überlebenssimulation wird mit This War Of Mine: The Little Ones um eine neue Geschichte über Kinder ergänzt. Spieler müssen die Kleinen beschützen und sich um sie kümmern. In dieser einzigartigen Erzählung bauen Spieler emotionale Bindungen zu den Kindern auf und bringen ihnen neue Dinge bei, während sie versuchen zu überleben," heißt es.

"This War Of Mine: The Little Ones zeigt die Nöte des Überlebens im Krieg aus einer völlig neuen Perspektive, der eines Kindes. Es wird ergänzt: "Basierend auf This War of Mine, zeigt The Little Ones nicht nur die harsche Realität, sondern weist auch darauf hin, dass Kinder selbst im Krieg Kinder bleiben. Sie lachen, weinen, spielen und sehen die Welt mit anderen Augen. Spieler müssen über das Überleben nachdenken. Und sie müssen sich auch in die Rolle der Kinder versetzen, um sie besser verstehen und beschützen zu können. Die Frage ist, wie weit sie gehen würden, um einen weiteren Tag zu überstehen."

Michal Drozdowski, Creative Director bei dem polnischen Entwickler 11bit Studios, sagt: "Wir hatten diese Idee gleich zu Anfang. Als Deep Silver uns die Möglichkeit der Konsolen-Version eröffnet hat, haben wir uns dazu entschieden, diese Ideen in This War Of Mine: The Little Ones für Current-Gen-Konsolen in die Tat umzusetzen und das Projekt so noch zu erweitern. Interessierte können sich das neue Spiel erstmals auf der PAX Prime ansehen."

Die neue Steuerung von "This War of Mine: The Little Ones" wurde auf die Konsolen zugeschnitten. Die Überlebenssimulation bekommt neue Inhalte und alle Updates, die die PC-Version erhalten hat, wie zum Beispiel den Szenario-Editor oder die Möglichkeit, selbst Charaktere zu erstellen. Auf der PAX Prime 2015 in Seattle wird der Titel spielbar sein.

News Michael Sosinka