Armchair-a-geddon macht London unsicher

Die Hölle ist zugefroren, ihr könnt Feierabend machen!

Aus dem Höllenschlund gespuckt und gesteuert von Steelports knallharter STAG-Einheit, bringt die ultimative Waffe ... Pardon!... ein luxuriöser Lehnstuhl, das ultimative Chaos auf die Straßen Londons. Manch einer behauptet doch glatt, das Teil wäre von Satan selbst in den Tiefen der Hölle erschaffen und mit den Nabel-Flusen von Johnny Gat gepolstert. Für uns steht fest: DAS ist Armchair-a-geddon und es riecht nach Zerstörung!

Deep Silver hat die tödlichste aller Waffen aus "Saints Row: Gat Out of Hell" erschaffen und auf die Straßen Londons befördert. Lang genug haben sich Fans vor Vorfreude das Höschen nass gemacht - jetzt endlich sehen sie was passiert, wenn der einzige Rennfahrer in Steelports eigener STAG-Einheit die Bestie bändigt und den durchgeladenen Lehnstuhl für eine ausgiebige Spritztour benutzt. In der Standalone-Erweiterung "Saints Row: Gat Out of Hell" ist die explosive Waffe hilfreich, um dem Teufel ins Gesicht zu ballern!

Unseren Test zu "Saint's Row 4: Gat out of Hell" findet ihr wie üblich im Artikelbereich!

News Roger