Resident Evil: Revelations 3 ist denkbar

Entwickler würden Spin-Off-Serie gerne fortsetzen

Erscheint irgendwann Resident Evil: Revelations 3? Das ist eine Vorstellung, die man bei Capcom offenbar nicht komplett ausschließt.

In einem neuen Video zum 20. Geburtstag von "Resident Evil" haben der Producer Michiteru Okabe und der Director Yasuhiro Anpo verraten, dass sie die Spin-Off-Reihe "Resident Evil: Revelations" sehr gerne mit einem dritten Teil fortsetzen würden.

Michiteru Okabe sagte dazu: "Das Beste an der Sache ist, dass man eher weniger bekannte Charaktere zurückbringen könnte. Es lässt uns außerdem Geschichten erforschen, die zwischen den Ereignissen der Hauptspiele stattfinden."

Wenn ein weiterer Titel den Horror-Style der beiden Vorgänger übernehmen könnte, dann ist sich Michiteru Okabe sicher, dass die Spieler glücklich damit wären. Als Bestätigung für "Resident Evil: Revelations 3" sollte man diese Aussagen allerdings nicht sehen.

Die Fortsetzung des beliebten Horror-Spiels "Resident Evil: Revelations" kommt 2015 für die PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und den PC.

News Michael Sosinka