Geek-Adventure Randal's Monday erschienen

Launch-Trailer liefert Eindrücke

Mit "Randal's Monday" ist in diesen Tagen ein Point-&-Click-Adventure erschienen, das sich der Geek-Kultur annimmt und mit zynischem Humor überzeugen möchte.

Daedalic Entertainment hat in dieser Woche das Point-&-Click-Adventure "Randal's Monday" für den PC veröffentlicht. Das Spiel bietet laut denn offiziellen Angaben zynischen Humor, massig Referenzen auf die Geek-Kultur und klassisches Point-&-Click-Gameplay, was man auch im neuen Launch-Trailer gut erkennen kann.

Die Story: "Hauptcharakter Randal ist gefangen in einer Raum-Zeit-Odyssee und muss den wohl schlimmsten aller Wochentage, den Montag, wieder und wieder durchleben." Die Geschichte soll eine Hommage an Filmklassiker wie "Clerks" und "Täglich grüßt das Murmeltier" darstellen. Dabei wird eine Spielzeit von mehr als 20 Stunden versprochen.

Zum Hauptcharakter Randal wird gesagt: "Randal ist der beste zynische Hauptcharakter, den man sich vorstellen kann. Er ist Kleptomane, ein Soziopath und ein ziemlich mieser Freund. Nach der Verlobungsparty seines Kumpels Matt wacht Randal mit einem ausgewachsenen Kater und Matts Brieftasche in seinem Besitz auf. Darin enthalten: Ein wahrer Schatz, Matts Verlobungsring. Da Randal also dringend Bares benötigt, vertickt er kurzerhand den Ring seines Freundes und zieht so einen fatalen Fluch auf sich."

News Michael Sosinka