Live-Action-Serie zu Life is Strange angekündigt

Square Enix arbeitet mit Legendary & dj2 Entertainment zusammen

Das Episoden-Adventure "Life is Strange" wird als digitale TV-Serie umgesetzt. Darum kümmert sich unter anderem Legendary.

Screenshot

Das spannende Episoden-Adventure "Life is Strange", das von Dontnod Entertainment entwickelt wurde, wird als digitale Serie umgesetzt. Square Enix setzt also auf ein TV-Serien-Format und arbeitet mit den Legendary Digital Studios und dem Transmedia-Unternehmen dj2 Entertainment zusammen. An dem "Sonic the Hedgehog"-Film ist dj2 Entertainment ebenfalls beteiligt.

Es geht um eine Live-Action-Serie, weswegen wir echte Schauspieler zu Gesicht bekommen werden. Greg Siegel von Legendary ist der Ansicht, dass sich "Life is Strange" mit seinen umfangreich ausgearbeiteten Charakteren und der Storyline sehr gut für eine Serie eignet. Fest steht ebenfalls, dass es nach Arcadia Bay und an die Blackwell Academy gehen wird, doch ansonsten liegen kaum Infos vor. Ein Regisseur und Schauspieler wurden bisher nicht genannt, da sich das TV-Projekt in der Planungsphase befindet.

"Life is Strange" ist ein episodisches Adventure und stellt die Geschichte ganz in den Mittelpunkt. Es wird von Dontnod Entertainment entwickelt.

News Michael Sosinka