Post-Launch-Pläne für Battleborn enthüllt

DLCs, Season-Pass & kostenlose Updates

2K Games und Gearbox Software werden für "Battleborn" einen Season-Pass zur Verfügung stellen, aber kostenlose Inhalts-Updates wird es ebenfalls geben.

Screenshot

2K Games und Gearbox Software haben heute die Post-Launch-Pläne für "Battleborn" enthüllt. Zunächst werden kostenlose Updates veröffentlicht, die fünf weitere Helden enthalten. Damit wird das Roster auf 30 spielbare Charaktere erweitert. Darüber hinaus werden in den Updates neue Multiplayer-Modi, Maps, Community-Features und Balancing-Anpassungen auf die Spieler warten. Alani wird der erste kostenlose Charakter sein. Sie wird von PS4-Spielern sofort freigeschaltet, wenn sie zuvor an der Open-Beta teilgenommen haben. Ansonsten muss sie ganz normal freigespielt werden.

Darüber hinaus sind fünf Add-On-Pakete geplant, die einzeln (4,99 US-Dollar) oder im Season-Pass (19,99 US-Dollar) gekauft werden können. Die DLCs bieten jeweils einen neuen Story-Auftrag, exklusive Skins und Taunts. Diese sogenannten PvE-Story-Operations werden alleine, im Online-Koop oder im Splitscreen spielbar sein. Darin werden neue Nebengeschichten erzählt.

Battleborn ist das neue Actionspiel von Gearbox Software, das eine storybasierte Koop-Kampagne sowie kompetitive Multiplayer-Matches in einem Sci-Fi-Universum bietet.

News Michael Sosinka