Entwicklung von Dead Island 2 nicht eingestellt

Infos irgendwann später

Deep Silver hat sich zu Wort gemeldet und einmal mehr versichert, dass sich "Dead Island 2" weiterhin in der Entwicklung befindet.

Screenshot

In dieser Woche ist das Mobile-Game "Dead Island: Survivors" erschienen, weswegen sich viele Spieler wieder an "Dead Island 2" erinnert fühlten. Ist das Zombie-Projekt überhaupt noch in Entwicklung? Deep Silver hat auf Twitter einmal mehr auf die Sorge der Fans reagiert und bestätigt, dass sich "Dead Island 2" weiterhin in der Mache befindet.

Allerdings werden passende Informationen zu einem späteren Zeitpunkt verraten. Wann das soweit sein wird? Das wissen wir leider auch nicht. Momentan kümmert sich Sumo Digital um die Entwicklung von "Dead Island 2". Wir haben zuletzt im Mai 2017 über "Dead Island 2" berichtet. Damals hieß es ebenfalls, dass die Entwicklung nicht eingestellt wurde.

Mehrere Monate nach den Ereignissen auf Banoi hat das US-Militär den goldenen Staat unter Quarantäne gestellt. Als Sperrgebiet wurde Kalifornien zu einem blutigen Paradies für all diejenigen, die ihre Häuser nicht verlassen wollten, und zu einem Action-Spielplatz für alle, die Ruhm, Abenteuer und einen Neuanfang für sich suchen. Durch die Kombination der klassischen Serien-Elemente eines fesselnden Nahkampfes und von Action- und Rollenspielelementen bietet Dead Island 2 verrückte und noch niemals zuvor gesehene handgefertigte Waffen und ausgefallene Charaktere, die den Spielern den markanten goldenen Staat bis hin zu den Promenaden des berühmten Venice Beach zeigen.

News Michael Sosinka