Was kommt nach Rise of the Tomb Raider?

Wahrscheinlich der dritte Teil des Reboots

Das Reboot von "Tomb Raider" ist offensichtlich als Trilogie ausgelegt. Nach "Rise of the Tomb Raider" geht es wahrscheinlich weiter.

Screenshot

"Rise of the Tomb Raider" ist noch gar nicht in den Läden, aber es sieht ganz danach aus, als ob Square Enix und Crystal Dynamics die Reboot-Geschichte von Lara Croft mindestens in einer Trilogie erzählen wollen. Das hat Phil Rogers, der CEO von Square Enix America angedeutet. Einen dritten Teil hat der gute Mann zwar nicht direkt bestätigt, aber die Trilogie scheint beschlossene Sache zu sein.

Bezüglich des Exklusiv-Deals mit Microsoft sagte Phil Rogers, dass dies die richtige Entscheidung für die Serie war, aber "Tomb Raider" soll dadurch keinesfalls zu einer Xbox-Marke werden. Ob Square Enix für andere Spiele (abseits von "Tomb Raider") irgendwann wieder auf Exlusiv-Deals setzen wird, konnte Phil Rogers nicht genau beantworten. Das will man von Spiel zu Spiel entscheiden.

"Rise of the Tomb Raider" wird am 10. November 2015 für die Xbox 360 und die Xbox One erscheinen. Der PC folgt Anfang 2016. Besitzer mit einer PlayStation 4 müssen leider bis Ende 2016 warten.

"Rise of the Tomb Raider" ist der Nachfolger zum Tomb-Raider-Reboot aus dem Jahr 2013.

News Michael Sosinka