Crossover mit Mortal Kombat & Street Fighter?

Nicht ausgeschlossen aber unwahrscheinlich

Ihr wünscht euch ein Crossovers mit "Mortal Kombat" und "Street Fighter"? Ausgeschlossen ist das nicht, aber auch nicht sehr wahrscheinlich.

Screenshot

Der NetherRealm-Chef Ed Boon hat über die Möglichkeit eines Crossovers mit "Mortal Kombat" und "Street Fighter" gesprochen. Er schliesst ein solches Projekt zwar nicht komplett aus, vor allem wenn Capcom darauf zu sprechen kommen würde, aber besonders wahrscheinlich ist das Ganze nicht.

Ed Boon sagte: "Es gibt einen Teil von mir, der denkt: Das wäre ein cooler Traum. Der andere Teil meint jedoch: Es gibt keine Möglichkeit, dass jeder damit zufrieden ist." Dabei kommt zum Tragen, dass sich das Gameplay beider Spiele deutlich voneinander unterscheidet, weswegen viele Kompromisse getroffen werden müssten. Das dürfte allerdings schwierig werden.

"Mortal Kombat X" von den NetherRealm Studios setzt die brutale Beat 'em Up-Serie auf PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360 und PC fort.

News Michael Sosinka