GRID Autosport erscheint für Switch

Erste Racing-Sim für die Konsole

Die Racing-Sim "GRID Autosport", die schon 2014 für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3 erschienen ist, wird ebenfalls für die Switch veröffentlicht.

Codemasters hat heute bestätigt, dass "GRID Autosport" im Jahr 2019 ebenfalls für die Switch erscheinen wird. Das soll die erste richtige Racing-Sim für die Konsole sein. Das Rennspiel ist bereits im Juni 2014 für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3 auf den Markt gekommen. Feral Interactive, das sich schon um die iOS-Portierung gekümmert hat, entwickelt ebenfalls die Switch-Version.

Die Spielbeschreibung: "In der packenden Welt des professionellen Motorsports geht es nur um drei Dinge: Die Teams, die Rivalitäten und das Rennen. Fahre mit Teamkameraden, überhole Rivalen und stelle Sponsoren zufrieden. Jedes Überholmanöver zählt. Spezialisiere dich im riesigen Karrieremodus auf deine Lieblingsdisziplin oder meistere sie alle. Kämpfe in Tourenwagen gegen ein aggressives Feld, fahre in Open-Wheel-Rennen mit maximaler Präzision, achte in Langstrecken-Events auf deine Reifenabnutzung, beweise in Tuner-Events deine Fahrzeugkontrolle und teste in Straßenrennen dein Reaktionsvermögen. In jeder Kategorie gibt es Serien für verschiedene Klassen - Tourenwagen, Hypercars, Langstrecken-GT-Wagen, Prototypen, Einsitzer, Super Modified-Wagen, Drift-Autos und mehr. Zu den unzähligen Inhalten von GRID Autosport zählen über 100 Strecken an 22 Schauplätzen und die aufregendsten modernen und klassischen Rennwagen der Welt zum Sammeln, Tunen und Upgraden."

Michael Sosinka News