Nosgoth wird eingestellt

Zu wenige Spieler

Das Free-2-Play-Spiel "Nosgoth", das im "Legacy of Kain"-Universum stattfindet, wird bald eingestellt, wie Square Enix bekannt gegeben hat.

Screenshot

"Nosgoth", das kostenlose, teambasierte PvP-Actionspiel von Square Enix und Psyonix, war nicht besonders langlebig, denn schon im nächsten Monat werden die Server vom Netz gehen. Bis zum 31. Mai 2016 kann aber noch ganz normal weiter gespielt werden, danach wird der Schalter umgelegt.

"Schweren Herzens und mit viel Traurigkeit müssen wir das Ende der Entwicklung von Nosgoth ankündigen. Die Server werden bis zum 31. Mai 2016 weiter laufen. Während dieser Zeit könnt ihr den Titel ganz normal spielen. Nach diesem Datum wird Nosgoth zum letzten Mal offline gehen," so das Statement von Square Enix.

Es wird ergänzt: "Das war keine leichte Entscheidung. Es war eine wahre Freude, das Spiel mit eurer Hilfe zu erschaffen, aber letztendlich ist die Spielerzahl nicht stark genug gewachsen, um den Betrieb aufrechtzuerhalten." Käufe mit Echtgeld sind nicht mehr möglich und wer ab dem 1. März 2016 etwas ausgegeben hat, bekommt den Betrag zurückerstattet.

"Nosgoth" ist ein Online-Actionspiel aus dem Hause Square Enix. Entwickelt wird der Titel von Psyonix.

News Michael Sosinka