Call of Duty: Advanced Warfare

Kampagne soll länger als bei den Vorgängern ausfallen

Die Singleplayer-Kampagne eines "Call of Duty" ist normalerweise nicht besonders umfangreich. Die Kampagne von "Call of Duty: Advanced Warfare" soll allerdings länger ausfallen als bei den Vorgängern.

ScreenshotDie "Call of Duty"-Spiele sind nicht gerade für ihre umfangreichen Singleplayer-Kampagnen bekannt. Nach fünf bis sechs Stunden ist ein durchschnittlicher Spieler am Ende angekommen. Für "Call of Duty: Advanced Warfare" verspricht Glen Schofield, der Mitbegründer von Sledgehammer Games, eine längere Kampagne. Sie soll umfangreicher ausfallen als bei vorherigen Ablegern der Serie.

Allerdings hat er nicht verraten, wie groß der Umfang genau sein wird. Schon früher hat Sledgehammer Games versprochen, dass die Story-Missionen dieses Mal wesentlich emotionaler ausfallen und sich stärker mit den Charakteren beschäftigen. Um das zu realisieren, wurde zum Beispiel der bekannte Hollywood-Schauspieler Kevin Spacey verpflichtet, den man aus der aktuellen TV-Serie "House of Cards" kennt.

"Call of Duty: Advanced Warfare" wird am 04. November 2014 für PC, Xbox 360, PlayStation 3, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. In unserer Vorschau lest ihr weitere Infos zu "Call of Duty: Advanced Warfare" nach.

Der neue Teil der "Call of Duty"-Reihe trägt den Namen "Advanced Warfare" und wird Anfang November 2014 für den PC, die PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und für die Xbox One veröffentlicht.

News Michael Sosinka