Call of Duty: Advanced Warfare bietet dedizierte Server

Plattformen noch unbekannt

Multiplayer-Freunde dürfen sich freuen, denn "Call of Duty: Advanced Warfare" wird dedizierte Server unterstützen. Allerdings ist noch nicht bekannt, auf welchen Plattformen dies geschehen wird.

Screenshot"Call of Duty" und die dedizierten Server, eine Geschichte voller Missverständnisse, aber "Call of Duty: Advanced Warfare" soll einen Dedicated-Server-Support bekommen, wie Michael Condrey von Sledgehammer Games in einem aktuellen Interview bestätigt hat. "Wir haben noch einige Ankündigungen auf Lager. Ja, wir werden dedizierte Server unterstützen und wir werden bald ankündigen, auf welchen Providern und Plattformen es der Fall sein wird. Ich kann das noch nicht beantworten, aber es wird kommen," so Michael Condrey.

Demnach ist unklar, ob wirklich alle Plattformen auf dedizierte Server zurückgreifen werden. Die Xbox 360 und die PlayStation 3 wären da wohl die ersten Wackelkandidaten. "Call of Duty: Advanced Warfare" wird am 4. November 2014 für PC, Xbox 360, PlayStation 3, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Die Infos zu den dedizierten Servern müssten also in den nächsten Tagen folgen.

Der neue Teil der "Call of Duty"-Reihe trägt den Namen "Advanced Warfare" und wird Anfang November 2014 für den PC, die PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und für die Xbox One veröffentlicht.

News Michael Sosinka