Mehr Anpassungen für Call of Duty: Advanced Warfare

Mini-DLCs im Trailer

Wer seinen Multiplayer-Charakter in "Call of Duty: Advanced Warfare" ein wenig individualisieren möchte, kann zu gleich mehreren DLCs greifen.

Activision und Sledgehammer Games liefern neue Anpassungsmöglichkeiten für den Multiplayer-Modus von "Call of Duty: Advanced Warfare". "Mit den neuen Personalisierungspaketen können Fans ihre Charaktere jetzt noch individueller gestalten und sie so besonders hervorheben," heißt es. Die kostenpflichtigen Mini-DLCs sind derzeit aber nur für die Xbox One und die Xbox 360 verfügbar.

Auf folgende Pakete (siehe auch Trailer) darf man sich freuen:

  • Die Personalisierungspakete "Magma", "Blitz", "Nanotech" und "Kreatur" in einer Premium- und einer Standardvariante mit Waffentarnung, neuen Fadenkreuzen, Visitenkarten und Emblem-Ebenen.
  • Vier neue Exoskelett-Pakete mit Anpassungen für Exoskelett und Helm: "Steampunk", "Heißer Schlitten", "Barong" und "Panda".
  • Darüber hinaus erscheinen insgesamt zehn Exoskelett Flaggenpakete, mit denen Fans ihre Landeszugehörigkeit in heißen Matches vertreten können.

Der neue Teil der "Call of Duty"-Reihe trägt den Namen "Advanced Warfare" und wird Anfang November 2014 für den PC, die PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und für die Xbox One veröffentlicht.

News Michael Sosinka