Resident Evil bekommt eigenes 'Heardle'

'Wordle' mit Songs

Seit das mittlerweile der New York Times gehörende "Wordl" einen Popularitätsschub erfuhr und für zahlreiche Schlagzeilen sorgte, sind bereits mehrere Versionen zu dem beliebten Wortspiel entstanden. Mit "Heardle" hat sich in letzter Zeit ein neuer Trend etabliert. Wie im Hauptspiel muss etwas erraten werden, allerdings bekommt man anders als im Original ein Musikwerk zu hören und muss erraten, um welches es sich dabei handelt. Nach einer bereits erschienenen Version zu dem "Sonic the Hedgehog"-Franchise ist nun "Resident Evil" an der Reihe.

Das Spiel präsentiert täglich ein Lied aus dem "Resident Evil"-Franchise. Die Auswahl an Songs ist mittlerweile groß, so befinden sich über 500 Musikstücke in dem Pool. Mit dabei sind auch Lieder aus weniger bekannten Titeln wie "Resident Evil: The Darkside Chronicles" oder "Resident Evil Survivor". Um die täglichen Quizze erfolgreich zu meistern, benötigt man also recht tiefe Kenntnisse zu dem beliebten Horror-Franchise. Hin und wieder werden aber auch breit bekannte Stücke präsentiert.

Beim 'Wordlen' kann die Schweiz übrigens mit überdurchchnittlich guten Ergebnissen glänzen, darüber berichteten wir euch an dieser Stelle.

Karl Wojciechowski News