Valve arbeitet an mehreren Spielen

Sagt Designer Greg Coomer

Valve, das Entwicklerstudio und der Publisher hinter der Steam-Plattform, hat die Videospiele-Welt um zahlreiche einzigartige Spiele bereichert. Es brachte uns beliebte Titel wie "Left 4 Dead ", "Portal" und "Half-Life". In den letzten Jahren ist die Dichte an veröffentlichten Spielen jedoch im Vergleich zu früher zurückgegangen, während mehr Energie in Steam und in die Entwicklung von neuen Technologien floss. Umso mehr erfreut die Nachricht, dass sich einem Valve-Insider zufolge gleich mehrere Titel in Entwicklung befinden.

Screenshot

Die frohe Botschaft wurde von dem Valve Designer Greg Coomer in einem Interview der Website Axios übermittelt. Um welche Spiele es sich dabei handelt, wurde jedoch nicht verraten.

Vor wenigen Tagen überraschte Valve mit dem recht kurzen, im "Portal"-Universum angesiedelten "Aperture Desk Job". Der Free-2-Play Titel gilt als Tech-Demo zu dem kürzlich an den Start gegangenen Steam-Deck.

Karl Wojciechowski News