RollerCoaster Tycoon für Switch

Atari startet Crowdfunding-Kampagne

Atari hat jetzt eine Crowdfunding-Kampagne gestartet um "RollerCoaster Tycoon" für die Nintendo Switch zu finanzieren.

Atari hat über StartEngine eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um Geld für "RollerCoaster Tycoon" für die Nintendo Switch zu sammeln. Es sollen dabei am besten 1,07 Millionen US-Dollar zusammenkommen. Das Pitch-Video liefert Details zu dem Game.

"RollerCoaster Tycoon" für die Switch soll ein originales Spiel und keine Umsetzung bereits existierender Titel darstellen. Dabei sollen die Vorteile der Konsole und ihrer Portabilität ausgenutzt werden. Es werden deswegen exklusive Features in Aussicht gestellt. Um die Entwicklung kümmert sich Nvizzio Creations, das schon für "RollerCoaster Tycoon Touch" verantwortlich war.

News Michael Sosinka