Gute Nachrichten für PC-Spieler

Capcom will PC zu Hauptplattform machen

Nun da "Monster Hunter Rise" einen Release-Termin für PC bekommen hat, gibt es noch mehr gute Neuigkeiten für PC-Spieler. Die Website Nikkei.com berichtet nämlich unter Berufung auf Capcoms Chief Operating Officer Haruhiro Tsujimoto, dass der PC die Hauptplattform des Entwicklers und Publishers werden soll.

Die Firma hofft im Jahr 2022 oder 2023 auf fünfzig Prozent der verkauften Software für PC zu kommen, während die anderen fünfzig Prozent Konsolenspiele ausmachen. Es ist demnach zu erwarten, dass *Capcom*s Spiele zukünftig häufiger zeitgleich für PC und Konsole erscheinen werden. Das Beispiel "Monster Hunter Rise" ist einem zeitlichen Exklusivitätsdeal mit Nintendo geschuldet. Möglicherweise wird Capcom zukünftig weniger Exklusivitätsdeals für Konsolen vereinbaren.

Screenshot

Capcom ist ein Publisher.

Karl Wojciechowski News