Capcom

1000 neue Entwickler

Das Publisher-Unternehmen Capcom umfasst aktuell um die 1500 beschäftigte Entwickler, lässt jedoch dennoch die Spiele von externen Studios entwickeln. Das könnte sich in den kommenden Jahren ändern.

ScreenshotWährend einer Investoren-Konferenz kündigte das Unternehmen an, seine Entwickler-Zahl um weitere 1000 Mitarbeiter aufzustocken. Dies soll bis 2023 geschehen. 

Man wolle die Qualität der Spiele erhöhen und verstärkt auf interne Produktionen setzen. Kosten-Einbrüche muss das Unternehmen jedoch nicht fürchten, da externe Mitarbeiter nur durch interne Entwicklern ausgetauscht werden. 

Screenshot

Capcom ist ein Publisher.

News Sharlet