GTA IV

Xbox 360 Version mit Regionalcode

Aktuelle Berichte besagen, dass die Xbox 360 Version von Rockstars kommendem Grand Theft Auto mit einem Reginalcode versehen wird, der die Lauffähigkeit des Spieles auf bestimmte Märkte beschränkt.

Auch wenn von offizieller Seite bislang nichts bestätigt ist deuten Erfahrungen aus früheren Rockstar Games darauf hin, dass die Entwickler bzw. der Publisher erneut zum Regional-Code greifen wird, wodurch Importversionen des Spieles auf lokalen Konsolen nicht laufen würden.

PS3-Besitzer haben dies nicht zu befürchten, da alle Titel für die Sony Konsole ohne einen solchen Reginal-Code ausgeliefert werden. Aber auch Xbox 360 Besitzer haben bei uns nichts zu befürchten, GTA IV ist von der USK bereits bewertet worden und hat die Freigabe ab 18 erhalten, somit wird das Spiel auch bei uns zum gleichen Termin veröffentlicht und kann von Volljährigen frei im Handel erworben werden.  

Im vierten Teil der Erfolgsserie verschlägt es Niko Bellik in eine Nachbildung New Yorks. Auf Basis einer komplett neu entwickelten Engine gibt es ein überarbeitetes Gameplay mit Next-Generation-Grafik und ungezählten neuen Features. Die Welt von GTA IV wird wohl die realistischste Nachbildung einer realen Stadt, die bislang erschaffen wurde.

News Björn