Square Enix

Square Enix bleibt bei Standkonsolen

Nach der beinahe unendlich langen Entwicklungszeit von "Final fantasy XIII", würde die Entscheidung Nahe liegen, dass Square Enix auf billiger zu produzierende Platformen umsteigen würde.

Produzent Yoshinori Kitase spricht jedoch dagegen:

"In terms of Final Fantasy in general, the teams are really aiming for movie quality graphics and really dramatic storylines."

"For now, at least, consoles like the Xbox 360 and PS3 are the best place for this kind of cinematic experience to take place. We don't feel that it needs to transition necessarily to a handheld platform."

gerüchte wurden natürlich auch von der Entscheidung geschürt, "Dragon Quest IX" auf Nintendo DS zu veröffentlichen, welches seit Dezember jedoch über 4 Millionen Exemplare verkaufte.

Derzeit entwickelt Square Enix "Final Fantasy XIV" für Xbox 360, PS3 und PC.

Square Enix

News NULL