Square Enix gibt Line-Up für Gamescom 2016 bekannt

Bisher grösster Messeauftritt

Square Enix reist mit dem bisher grösste Spiele-Line-Up zur Gamescom 2016 nach Köln. Wir sagen euch, welche Titel anspielbar sein werden.

Screenshot

Square Enix hat heute laut eigenen Angaben den bisher grössten Gamescom-Auftritt in der Geschichte des Unternehmens bestätigt. Das können wir zwar nur schwer überprüfen, aber da könnte etwas dran sein, denn es werden tatsächlich ziemliche viele Titel mit nach Köln genommen. Insgesamt umfasst der Messeauftritt von Square Enix mehr als 1.100 qm Standfläche und über 220 Anspielstationen für Spieler, damit sie die neusten und kommenden Games auszuprobieren können.

Gamescom-Line-Up von Square Enix:

  • Final Fantasy XV
  • Deus Ex: Mankind Divided
  • Deus Ex Go
  • Hitman
  • Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration
  • Final Fantasy XIV
  • Dragon Quest Builders
  • World of Final Fantasy
  • Final Fantasy XII: The Zodiac Age
  • Kingdom Hearts HD 2.8: Final Chapter Prologue
  • The Turing Test
  • Black the Fall
  • Tokyo Dark
  • Oh My Godheads
  • Goetia

Im Zentrum des Hauptstands (Halle 9, B31/B41) steht eine riesige Curved-LED-Wand, vor der Sitzgelegenheiten die Besucher zum Verweilen einladen und an der, als kostenloser Service, Lademöglichkeiten für mobile Endgeräte zu Verfügung stehen. MMO-Fans besuchen die "Final Fantasy XIV: Battle Arena" in Halle 9, Stand C51. Hier können sie selbst gegen die stärksten Primae aus dem MMORPG antreten, sich im PvP gegen andere Spieler messen und attraktive Preise gewinnen oder die Showkämpfe und Cosplay-Wettbewebe auf der Bühne verfolgen.

Die Action wird dabei erneut live von den erfahrenen Kommentatoren und Experten "Mori" und "Wolverous", tatkräftig unterstützt von "EisohneWaffel" und "Sissor", in Szene gesetzt. Fans können darüber hinaus den Stand von Square Enix Products besuchen (Halle 5.2, Stand E12), um eine Fülle an offiziellen Merchandise-Artikel zu allen beliebten Square Enix-Marken zu bestaunen und zu erwerben. Die Gamescom findet vom 18. bis zum 21. August 2016 in Köln statt.

News Michael Sosinka