Pokémon: Die Arceus-Chroniken - Premiere auf Netflix

Pokémon-Animationsspecial

Das neue Pokémon-Animationsspecial „Pokémon: Die Arceus-Chroniken“ von The Pokémon Company International wird heute exklusiv auf Netflix veröffentlicht. Inspiriert von dem beliebten Videospiel Pokémon Legenden: Arceus erzählt "Pokémon: Die Arceus-Chroniken" von Ash, seinem Pikachu und seinen Freunde bei ihren aufregenden Abenteuern in der Sinnoh-Region.

Die englischsprachige Version von "Pokémon: Die Arceus-Chroniken" feierte kürzlich auf einer Vorführveranstaltung bei den Pokémon-Weltmeisterschaften 2022 in London Premiere. Fans können die lokalen Versionen in den meisten Märkten außerhalb Japans und Koreas jetzt exklusiv auf Netflix streamen.

Ein Besuch in der Sinnoh-Region wird zu einem riskanten Abenteuer, als Ash, Pikachu und ihre Freunde sich mit mächtigen Pokémon zusammentun, um einer drohenden Gefahr zu begegnen! Als Ash, Goh und Lucia eine geheimnisvolle Nachricht vom Mysteriösen Pokémon Arceus erhalten, treffen sie sich mit Rocko und machen sich auf den Weg zum Kraterberg, um der Sache nachzugehen. Dort finden sie ein randalierendes Heatran und die Kommandanten von Team Galaktik, die entschlossen sind, ihren vermissten Anführer zu finden, indem sie ein Tor zwischen den Dimensionen öffnen. Mit einem Trio Legendärer Pokémon und Sinnoh-Champ Cynthia an ihrer Seite haben unsere Helden jede Menge Hilfe, aber sie brauchen alles, was sie bekommen können, um Sinnoh vor der Zerstörung zu retten!

Roger News