Pokémon 25: The Album erscheint heute

Künstler aus der ganzen Welt haben sich zusammengetan

Künstler aus der ganzen Welt haben sich zusammengetan, um das 25-jährige Jubiläum von Pokémon mit Songs zu feiern, die vom globalen Unterhaltungsfranchise inspiriert und exklusiv für Pokémon 25: The Album aufgenommen wurden. Die Kompilation wurde heute von Capitol Records als Teil einer umfangreichen, einjährigen Musikkampagne von The Pokémon Company International in Zusammenarbeit mit Universal Music Group im digitalen Format und auf CD veröffentlicht.

Der preisgekrönte kolumbianische Sänger wird in dem Clip, der in New York City gedreht wurde, von einigen seiner Lieblings-Pokémon begleitet – Pikachu, Kapoera, Karnimani, Krakeelo und Glurak. Regie führte Colin Tilley (Halsey, Kendrick Lamar, Cardi B), der bereits Balvins bei den MTV VMAs ausgezeichnetes offizielles Video zu „Rojo“ inszenierte.

„Ich wollte immer Ash Ketchum sein und durch diese Zusammenarbeit mit Pokémon konnte ich einen Kindheitstraum ausleben. Diese Liebe für Pokémon inspirierte ‘Ten Cuidado’, mein Beitrag zu P25 Music, sowie das Video, in welchem ich ein Pokémon-Trainer in New York City sein darf. Ich kann es kaum abwarten, mit diesem Song mein Pokémon-Fandasein mit meinen Fans auf der ganzen Welt zu teilen und kann es immer noch nicht glauben, dass ich Teil dieses Projekts sein darf.“

J Balvin

„Die Veröffentlichung von Pokémon 25: The Album markiert den Höhepunkt einer einjährigen musikalischen Feier von Pokémon durch eine erstaunliche Reihe globaler Künstler. Von Katy Perry und Post Malone bis zum heute veröffentlichten Albumbeitrag von J Balvin haben alle Künstler eine einzigartige Perspektive in diese Kollektion eingebracht, von der wir hoffen, dass sie den Musikfans genauso viel Freude bereitet, wie Pokémon es seit 25 Jahren tut.“

Colin Palmer, Vice President of Marketing bei The Pokémon Company International

Der in Tokio ansässige Künstler/Produzent Yaffle schrieb den neuen Song „Reconnect” (feat. Daichi Yamamoto & AAAMYYY) für P25 Music. Die französische Sängerin Louane und die britischen Künstler Mabel und Jax Jones mit Sinead Harnett sind weitere Belege für die universelle Anziehungskraft von Pokémon. Post Malone bietet mit „Only Wanna Be With You (Pokémon 25 Version)“ eine überraschende Interpretation des Hits von Hootie and the Blowfish, und Katy Perrys „Electric“ ist die Hauptsingle. Vince Staples, Cyn, Lil Yachty und Tierra Whack haben sich ebenfalls an der Feier beteiligt. Die Titelliste ist unten aufgeführt.

Pokémon 25: The Album Titelliste

  • Katy Perry — Electric
  • Jax Jones — Phases (with Sinead Harnett)
  • Mabel — Take It Home
  • Lil Yachty — Believing
  • J Balvin — Ten Cuidado
  • Cyn — Wonderful
  • Vince Staples — Got ’Em
  • Louane — Game Girl
  • Tierra Whack — Art Show
  • Post Malone — Only Wanna Be With You (Pokémon 25 Version)
  • Yaffle — Reconnect (feat. Daichi Yamamoto & AAAMYYY)*
  • Mabel — Take It Home (ZHU Remix)
  • Cyn — Wonderful (ZHU Remix)
  • Vince Staples — Got ’Em (ZHU Remix)
Roger News