Eidos

Übernahme durch Square Enix abgesegnet

Die Aktionäre des Publishers Eidos haben dem Übernahmeangebot von Square Enix zugestimmt, womit die letzte Hürde genommen wurde und der Publisher demnächst vollständig vom japanischen Square Enix übernommen wird.

Die Übernahme ist damit nur noch eine Formalität und soll am 6. Mai abgeschossen sein. Der Name Eidos soll voraussichtlich ab dem 21. April von den in London gelisteten Aktienunternehmen gestrichen werden.

Square Enix übernimmt damit auch die bekannten Marken Tomb Raider, Deus Ex und Hitman.

News Björn