World of Warcraft

Kein Film von Raimi - Regisseur kotzt sich aus

Regisseur und Filmemacher Sam Raimi wurde vor einiger Zeit von Blizzard für den "WarCraft"-Film engagiert. Doch irgendwann hatte das Unternehmen genug von Raimi und ersetze diesen durch Duncan Jones. Nun kotzt sich Raimi im Internet über diese Entscheidung aus.

ScreenshotLaut Raimi war er sofort Feuer und Flamme für das Projekt, ließ jedoch ein komplett neues Skript anfertigen, da das bestehende nicht gut war. Blizzard schien zunächst das neue Skript zu akzeptieren, entschied sich schlussendlich jedoch dagegen und machte so neun Monate Arbeit von Raimi und seinem Team zunichte.

Blizzard selbst hat sich in vollem Bewusstsein gegen das Skript entschieden und nun mit Duncan Jones einen neuen Regisseur an Bord geholt.

Das erfolgreichste Online-Rollenspiel auf dem PC besticht durch intensives Gameplay und die größte Gamer-Community weltweit. World of WarCraft hat Maßstäbe gesetzt und fesselt täglich Millionen Gamer stundenlang an ihren PC.

News Flo