World of Warcraft

Abo-Zahlen gehen zurück - das Anfang vom Ende?

Sechs Monate nachdem "World of Warcraft" mit der Erweiterung "Cataclysm" erweitert wurde sind die Abo-Zahlen auf einen neuen Tiefstand. Seit November 2008 waren nicht mehr so wenige Kunden registriert.

Screenshot
Im Oktober 2010, zwei Monate bevor Blizzard mit der "Cataclysm"-Erweiterung für "World of Warcart" eine neue Expansion auf den Markt warf, waren über 12 Million zahlende Spieler registriert.

Inzwischen hat die WoW-Welt "nur" noch 11.4 Millionen Spieler. Das sind immerhin 600'000 Spieler weniger als zu den besten Zeiten.

Ist dies das erste Anzeichen für das Abklingen des WoW-Hypes?

Das erfolgreichste Online-Rollenspiel auf dem PC besticht durch intensives Gameplay und die größte Gamer-Community weltweit. World of WarCraft hat Maßstäbe gesetzt und fesselt täglich Millionen Gamer stundenlang an ihren PC.

News Roger