Umfangreiches Updates für World of Warcraft angekündigt

Visions of N’zoth liefert zwei neue spielbare Rassen

Michael Sosinka

Das nächste große Update für "World of Warcraft" heißt "Visions of N’zoth" und liefert zwei neue spielbare Rassen sowie noch mehr.

Video auf YouTube ansehen

Das nächste große Update für "World of Warcraft", das "Visions of N’zoth" heißt und im Video vorgestellt wird, wird zwei neue spielbare Rassen beinhalten. Die Vulpera sind ein Volk von kleinen Füchsen, die bereits in der "Battle for Azeroth"-Erweiterung als nicht spielbare Rasse auftauchten. Die Vulpera treten der Allianz bei. Die zweite Rasse, die eingeführt wird, sind die Mechagnome. Sie sind eine Roboter-Version der Standard-Gnome-Rasse. Die beiden Rassen lassen sich mit dem Update 8.3 freischalten.

Das kostenlose Update 8.3 wird außerdem eine neue Story vorstellen, die Horde- und Allianz-Spieler gegen einen mächtigen Elder God antreten lässt. Obwohl noch kein offizieller Veröffentlichungstermin bekannt gegeben wurde, hat Blizzard Entertainment bereits den öffentlichen Testrealm eröffnet. Die neuen Rassen dürfen also schon ausprobiert werden.