Xbox 1

Die Xbox-Kreditkarte für alle ab 14 kommt

Sowas hat es nun wirklich noch nicht gegeben. In Zusammenarbeit mit der Landesbank Berlin (LBB) und Visa Europe bietet Microsoft nun eine Lösung, die selbst 14-jährigen den Zugang zu der 2 Millionen User umfassenden Community ermöglicht. Die Xbox VISA Card prepaid ist eine für Jugendliche kostenlose Guthabenkarte, auf die der Karteninhaber Geld einzahlt. Die Karte ist dann aber nicht nur für den Abschluss eines Live-Abonnement, sondern auch bei fast 23 Millionen Visa-Händlern weltweit und im Internet nutzbar.

Diese und zwei weitere Modelle sind ab August über die offizielle Xbox-Website zu bestellen.

"Aus rechtlichen Gründen ist die Eintragung einer Kreditkartennummer bei der Anmeldung zu Xbox Live verpflichtend. Dies hat in der Vergangenheit dazu geführt, dass viele Jugendliche keine Chance hatten, Teil der Live-Community zu werden. Mit der Landesbank Berlin und Visa Europe haben wir jetzt eine perfekte Lösung für dieses Problem gefunden, in der auch die nötigen Sicherheitsmechanismen integriert sind, damit sich Jugendliche nicht übernehmen", so Stephan Brechtmann, Director Home and Entertainment Division Microsoft Xbox.

"Mit diesen drei VISA Karten betritt die Landesbank Berlin Neuland", sagt Landesbank-Vorstand Dr. Johannes Evers. "Vor allem die Prepaid-Karte für Jugendliche ab 14 wird auch viele Eltern begeistern. Sie eröffnet neue Freiräume und mehr Sicherheit bei voller Budgetkontrolle." Gemeinsam mit Visa und Microsoft biete die Bank hier ein ganz neues Produktprofil für den Jugendmarkt in Deutschland an, so Dr. Evers.

Links zur Meldung

News NULL