Blizzard Entertainment

Entlässt 600 Mitarbeiter

Wie bereits in den vergangenen Tagen bekannt wurde, entließ Entwickler Starbreeze eine ganze Menge angestellte. Doch könnte die Zahl der Entlassenen nun völlig in den Schatten gestellt werden, denn Entwickler Blizzard plant derzeit 600 Stellen abzubauen.

Hiervon ausgenommen ist das für Blizzard tätige Entwicklerteam, welches sich um "World of Warcraft" kümmert. Auch alle anderen Angehörige einer Entwicklungsabteilung können zu 90 Prozent davon ausgehen, dass sie nicht entlassen werden. So sind von der Entlassungswelle hauptsächlich Supportler, Techniker, Communitybetreuer etc. betroffen. Auch Blizzard-CEO und Co-Gründer Mike Morhaime zeigt sich von den bevorstehenden Kündigungen betroffen und bedankt sich bei allen für ihre tolle Mitarbeit.

News Flo