US-Charts im August 2017

Switch wieder erfolgreichste Konsole

Michael Sosinka

Die Nintendo Switch war im August 2017 die erfolgreichste Konsole in den USA. Bei den Spielen war "Madden NFL 18" an der Spitze.

Die Marktforscher der NPD-Group haben die US-Verkaufszahlen für den August 2017 bestätigt. Dabei konnte die Switch zum zweiten Mal in Folge den ersten Verkaufsplatz erringen, noch vor der PlayStation 4 und der Xbox One. "Slatoon 2" hat seinen ersten Rang jedoch verloren, wobei bei Nintendo (und im Battle.net) keine Download-Zahlen dazu gerechnet werden. So oder so, "Madden NFL 18" hat den Platz an der Sonne bekommen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gab der Umsatz jedoch um zwei Prozent auf 568 Millionen US-Dollar nach.

US-Software-Charts im August 2017

  1. Madden NFL 18
  2. Grand Theft Auto 5
  3. Uncharted: The Lost Legacy
  4. Splatoon 2
  5. The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  6. Tom Clancy’s Rainbow Six Siege
  7. Mario Kart 8
  8. Call of Duty: Modern Warfare Remastred
  9. Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
  10. Overwatch
  11. Injustice 2
  12. Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands
  13. Minecraft
  14. For Honor
  15. Call of Duty: Black Ops 3
  16. Agents of Mayhem
  17. Forza Horizon 3
  18. Battlefield 1
  19. NBA 2K17
  20. UFC 2

Die bisherigen Jahres-Charts

  1. Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands
  2. The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  3. Grand Theft Auto V
  4. For Honor
  5. Horizon: Zero Dawn
  6. Injustice 2
  7. Mass Effect: Andromeda
  8. Madden NFL 18
  9. NBA 2K17
  10. Resident Evil 7