Switch im Oktober 2017 die erfolgreichste Konsole in den USA

Mittelerde: Schatten des Krieges an der Spitze der Spiele

Die Switch hat sich in den USA auch im Oktober 2017 besser verkauft als die PlayStation 4. Das erfolgreichste Spiel war Mittelerde: Schatten des Krieges.

Screenshot

Die NPD Group hat die Oktober-Zahlen für den US-amerikanischen Markt vorgelegt. Die Switch war die erfolgreichste Konsole, gefolgt von dem SNES Classic Mini. Erst danach kommt die PlayStation 4. Wenn man noch den 3DS dazurechnet, war Nintendo für zwei Drittel aller Hardware-Verkäufe in den USA zuständig, zum zweiten Mal in Folge. An der Spitze der Software-Charts findet sich dennoch "Mittelerde: Schatten des Krieges" wieder. "Destiny 2" ist hingegen das bisher erfolgreichste Game des Jahres.

US-Zahlen im Oktober 2017

  • Insgesamt: 825 Millionen US-Dollar (-11 Prozent)
  • Hardware: 238 Millionen US-Dollar (+10 Prozent)
  • Konsolen-Software: 447 Millionen US-Dollar (-20 Prozent)
  • PC-Software: 27 Millionen US-Dollar (-29 Prozent)
  • Zubehör: 113 Millionen US-Dollar (-7 Prozent)

US-Software-Charts im Oktober 2017

  1. Mittelerde: Schatten des Krieges
  2. Assassin’s Creed: Origins
  3. Super Mario Odyssey (keine Download-Verkäufe)
  4. South Park: The Fractured But Whole
  5. NBA 2K18
  6. FIFA 18
  7. WWE 2K18
  8. Madden NFL 18
  9. Destiny 2 (keine Download-Verkäufe)
  10. Forza Motorsport 7
  11. Gran Turismo Sport
  12. Grand Theft Auto 5
  13. The Evil Within 2 (keine Download-Verkäufe)
  14. Wolfenstein 2: The New Colossus (keine Download-Verkäufe)
  15. The Legend of Zelda: Breath of the Wild (keine Download-Verkäufe)
  16. Mario Kart 8 (keine Download-Verkäufe)
  17. Fire Emblem: Warriors (keine Download-Verkäufe)
  18. Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands
  19. NHL 18
  20. Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege
Michael Sosinka News