Microsoft

Indischer Microsoft Store geknackt

Seit der im letzten Jahr stattgefundenen Sony-Krise, bei der dem Unternehmen mehrere Millionen Userdaten entwendet worden sind, wissen wir, dass auch große IT-Firmen nicht vor dem Angriff eins oder mehrere Hacker sicher sind. Nun wurde auch Microsoft Opfer eines Hackers, der den indischen Microsoft Store geknackt hat und eine Liste von Passwörtern veröffentlichte.

Der Hacker Z71 drang in den indischen MS-Store ein, stahl mehrere Daten und speicherte die Passwörter als Klartext in einer Datei. Der Store selbst wird derzeit nicht selbst von Microsoft, sondern von der indischen Quasar Media aus Neu-Delhi verwaltet. Als das Eindringen bemerkt wurde, wurde der Store offline geschaltet.

News Flo