Guild Wars 2

Keine Server-Warteschlangen in GW2

Wenn ein neues MMO auf den Markt kommt und der Ansturm der Spieler sehr groß ist, dann hängen zahlreiche Spieler in Warteschlagen, die sie manchmal mehrere Stunden vom Spielen abhalten. Dies soll in "Guild Wars 2" nicht der Fall sein.

Laut Community Manager Martin Kerstein wird es für "Guild Wars 2" ein sogenanntes Server-Overflow-System geben, mit dem Warteschlangen gänzlich verhindert werden.

ScreenshotSobald der Traffic auf einem Server zu hoch wird, springt das neue System an. Euer Charakter wird nun weiterhin in der Warteschlange für euren Server hängen, bis zum endgültigen Einloggen auf euren Realm jedoch auf einem anderen Server spielen. Der Charakter wird durch das Overflow-System automatisch auf einen Server verschoben und dort eingeloggt, der derzeit weniger Andrang besitzt. Sobald ihr Platz 1 eurer Warteschlage erreicht, wechselt der Charakter wieder auf euren Server und ihr seid dort, wo ihr eigentlich hinwollt.

Ihr dürft natürlich alle Gegenstände, Erfolge etc. vom anderen Server mitnehmen, währenddessen ihr "gewartet" und doch gespielt habt.

News Sharlet